Welche Medikamente sollten Sie in den Wechseljahren nehmen? Eine Liste

In einem bestimmten Alter sind hormonelle Veränderungen im Frauenkörper mit dem Abbruch der Fruchtbarkeit verbunden, die mit dem Ausbleiben des Eisprungs und dem vollständigen oder teilweisen Abbruch des Menstruationszyklus einhergehen.

Das Einsetzen der Menopause bei Frauen wird in den meisten Fällen von allen möglichen unangenehmen Syndromen begleitet. Aber können ständige Schwitzattacken, chronische Reizung und Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen angenehm sein?

Darüber hinaus kann die Menopause ein Stimulator für Osteoporose (eine Erkrankung, bei der Knochen zerbrechlich werden und leicht brechen) oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie koronare Herzkrankheit, Atherosklerose, Hypertonie usw. sein Dies wird dazu beitragen, die allgemeine Gesundheit einer Frau zu verbessern.

Was sind Phytoöstrogene?

Phytoöstrogene sind natürliche Substanzen, die zu Pflanzen gehören. Sie sind in ihrer molekularen Struktur den menschlichen und tierischen Östrogenen ähnlich. Eine Vielzahl von Arzneimitteln, die Phytoöstrogene enthalten, werden derzeit hergestellt.

Sie sind die Rettung für Frauen, die entweder nicht auf die Hormonersatztherapie zurückgreifen wollen oder einfach kontraindiziert sind.

Symptome der Wechseljahre

Das klimakterische Syndrom manifestiert sich durch die folgenden Störungen im weiblichen Körper:

  1. Neurovegetative Erkrankungen - Hitzewallungen, Schwindel, hoher Blutdruck, Schüttelfrost, trockene Haut.
  2. Psycho-emotionale Störungen - Reizbarkeit, Appetitlosigkeit, Schlaflosigkeit, starke Müdigkeit, verminderte Leistungsfähigkeit.
  3. Austausch und endokrine Veränderungen - Diabetes mellitus, Osteoporose, Fettleibigkeit, Osteochondrose, Genitalatrophie, Gelenkschmerzen.
  4. Störungen des Menstruationszyklus. Bei manchen Frauen beginnt die hormonelle Anpassung vor dem Hintergrund unregelmäßiger Menstruation oder deren völliger Beendigung. Bei einem Drittel des schwächeren Geschlechts mit Wechseljahren bleibt der Menstruationszyklus unverändert.

Um die negativen Auswirkungen der Wechseljahre zu verringern und das Wohlbefinden zu verbessern, empfehlen Ärzte, dass Frauen spezielle Medikamente einnehmen.

Nicht-hormonelle Medikamente für die Wechseljahre

Kräutermedizin, also nicht-hormonelle Medikamente, sind sehr beliebt. Sie enthalten Phytoöstrogene. Es wird angenommen, dass diese Medikamente für den weiblichen Körper am nützlichsten sind. Sie verursachen keine negativen Nebenwirkungen und schaden nicht. Meistens handelt es sich dabei um homöopathische Mittel oder um Nahrungsergänzungsmittel.

Betrachten Sie die beliebtesten Medikamente während der Wechseljahre:

  1. Remens Es ist ein homöopathisches Mittel, das den Östrogenmangel beseitigt und psycho-physiologische Störungen vor dem Hintergrund der Wechseljahre korrigiert. Darüber hinaus wirkt es tonisch. Preis: 450-500 Rubel.
  2. Höhepunkt Homöopathisches Arzneimittel, das beim Menopausensyndrom gezeigt wird, mit übermäßigem Schwitzen, Hitzewallungen, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Herzklopfen. Preis: 70 bis 100 Rubel.
  3. Klimaktoplan. Homöopathische Medizin Deutsche Produktion. Reduziert den Schweregrad der klimakterischen Reaktionen und wirkt beruhigend auf den psychoemotionalen Zustand einer Frau in den Wechseljahren. Es hat auch einen tonischen Effekt.
  4. Qi-Klim. Da es auch ein Extrakt aus Racimosa cimicifuga ist, hilft es, den Östrogenmangel zu reduzieren und die Schwere der Hitzewallungen zu reduzieren. Preis 150 Rubel.
  5. Tribestan Lipidsenker, ein Bestandteil davon ist ein Trockenextrakt aus dem Kraut der Ägypter. Dieses Mittel enthält Steroidsaponine und verbessert somit die Funktion der weiblichen Geschlechtsdrüsen und wirkt auch tonisch. Preis 1100 Rubel
  6. Estrovel Vor der Aufnahme empfiehlt es sich, einen Arzt zu konsultieren. Nach Angaben des Herstellers trägt Estrovel zur Beseitigung des Östrogenmangels bei, korrigiert den emotionalen Zustand und normalisiert das homöopathische Bild. Dieses Medikament kann auch eine wirksame Prävention von Osteoporose sein, Vitaminmangel zu beseitigen. Pro Tag wird empfohlen, 1-2 Tabletten zu verwenden. Preis 500 Rubel

Dies ist keine vollständige Liste von Medikamenten für die Wechseljahre, die oben genannten sind laut Berichten nur die besten Mittel. Wir sollten jedoch nicht vergessen, dass manchmal ein Werkzeug, das ideal ist und einer Frau hilft, für eine andere nicht ganz wirksam ist. Vor der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln oder homöopathischen Mitteln für das Menopausal-Syndrom empfiehlt es sich daher, einen qualifizierten Spezialisten zu konsultieren.

Remens

Das Gerät enthält pflanzliche Bestandteile, Extrakt aus den Drüsen von Tintenfischen und Schlangengift. Das Medikament beeinflusst die Manifestationen der Wechseljahre:

  • Beseitigung von Reizbarkeit und Tränen;
  • Beseitigung von Druckstößen, Schwitzen, Gezeiten;
  • anregender Stoffwechsel;
  • Gewichtszunahme verhindern.

Remens Medikamente für die Wechseljahre können in Tropfen und Tabletten 2-3 mal täglich für sechs Monate verwendet werden. Gegenanzeigen für Frauen im Menopausezeitalter können nur Allergien sein.

Hormonelle Drogen

Frauen mit Wechseljahren verschreiben Hormonpräparate, um den Östrogenspiegel im Körper zu erhöhen. Diese Medikamente können auch andere Hormone enthalten - Gestagene. Fonds, die nur Östrogen enthalten, wird bei Frauen mit einem entfernten Uterus in einem kontinuierlichen Modus für die Wechseljahre verschrieben. Wenn die Gebärmutter der Frau erhalten bleibt, werden ihr Medikamente verschrieben, die sowohl Östrogen als auch Progestogen enthalten.

Bevor eine Hormonersatztherapie verschrieben wird, muss sich eine Frau unbedingt einer umfassenden Diagnose unterziehen, die Folgendes umfasst:

  • Geschichte nehmen;
  • gynäkologische und mammologische Untersuchung;
  • Bluttest für das Niveau der Sexualhormone;
  • Test zum Nachweis von Tumormarkern im Blut;
  • Densitometrie (Knochenradiographie bei Osteoporose).

Basierend auf der Analyse der Umfrageergebnisse, wodurch mögliche Kontraindikationen für den Einsatz von Hormonarzneimitteln eliminiert werden, kann der Arzt das eine oder andere Medikament empfehlen und seine Dosierung berechnen.

Meist werden solche Hormonpräparate für die Wechseljahre verschrieben (Liste):

  • Sigetin.
  • Divina
  • Pauzogest
  • Dermertil
  • Climara
  • Angelique - der Preis beträgt 1 200 Rubel.
  • Atarax - 300 Rubel.
  • Grandaksin - 350 Rubel.
  • Klimodien - 420 Rubel.

Die Hormonersatztherapie für die Wechseljahre hat eine bestimmte Wirkung auf den Körper einer Frau:

  1. Psycho-emotionaler Einfluss - reduziert die Angst, verbessert die Stimmung und das Gedächtnis, normalisiert den Schlaf und erhöht die Libido;
  2. Tont den Obturator-Blasenschließmuskel und verhindert Harninkontinenz;
  3. Hält die Ausscheidung von Kalzium aus den Knochen auf und bewahrt deren Architektur.
  4. Verhindert Parodontitis und führt zum Zahnverlust;
  5. Stellt das Endometrium und den Schleimhaut-Urogenitaltrakt wieder her
  6. Stellt den Fettstoffwechsel wieder her, was zu einem niedrigeren Cholesterin führt.

Es ist zu beachten, dass jedes hormonelle Medikament in den Wechseljahren verschiedene Nebenwirkungen, individuelle Unverträglichkeiten, allergische Reaktionen usw. hervorrufen kann. Bei der Auswahl eines Medikaments gegen Menopause müssen daher die individuellen Merkmale des Frauenkörpers und die damit verbundenen chronischen Erkrankungen berücksichtigt werden.

Calciumpräparate für die Wechseljahre

Kalzium ist in jedem Alter für den weiblichen Körper einfach notwendig, aber in den Wechseljahren ist es sehr wichtig, Knochenverdünnung (Osteoporose) zu verhindern.

In dem Komplex ist es am besten, Calcemin zu nehmen, in dem es Vitamin D3 gibt, sowie Verbindungen von Zink, Kupfer, Mangan, Phosphor usw.

Vitamine

Ein gutes Medikament für die Wechseljahre ist der Vitaminkomplex Menopeis, der in Großbritannien hergestellt wird. Es umfasst die Vitamine A, E, C, B1, B2, B3, B5, B6, B12, D3 sowie Folsäure, Bor, Magnesium, Zinkeisen und andere Spurenelemente.

Alle von ihnen tragen zur Immunkorrektur bei und werden zur Vorbeugung von Osteoporose und zur Beseitigung des Mangels an Vitaminen und Mineralstoffen verwendet, der in den Wechseljahren beobachtet wird.

Liste der schlechten während der Wechseljahre: nicht-hormonelle Nahrungsergänzungsmittel

Bads sind nicht-hormonelle Medikamente, die in den Wechseljahren eingenommen werden können und sollten. Manchmal helfen nur Frauen einer Frau, ein normales Leben zu führen und sich mehr oder weniger gut zu fühlen, denn während der Wechseljahre muss eine Frau leben, arbeiten, sich um Kinder kümmern und einen gewohnheitsmäßigen und aktiven Lebensstil führen.

In seltenen Fällen, in denen eine Frau in den Wechseljahren normal ist, geht dieser Prozess meistens mit einem schlechten Gesundheitszustand und einem instabilen psychoemotionalen Zustand einher. Das heißt, in den Wechseljahren eine Liste, an die sich jede Frau erinnern sollte - dies ist die eigentliche Erlösung für sie.

Warum muss ich es schlecht benutzen?

Viele des schönen Geschlechts entscheiden sich für schlecht, nur weil dieses Medikament keine Hormone enthält. Selbst wenn Sie Hormone verwenden, ist es selbst für einen qualifizierten Arzt sehr schwierig, ihre Wirkung zu berechnen und das gewünschte Medikament auszuwählen. Und viele Frauen sagen dem Arzt sofort, dass sie wegen der banalen Angst um ihre Gesundheit keine Hormone trinken werden. Deshalb ist es weiterhin wichtig, in den Wechseljahren Bads vorzuschreiben. Wenn sie empfangen werden, werden die folgenden Funktionen implementiert:

  1. In den Wechseljahren leidet das Nervensystem. Nicht jede Frau kann die Veränderungen, die sie an ihrem Gesicht und ihrem Körper sieht, ruhig akzeptieren, und es ist eine Tatsache, dass sie nicht mehr jung und nicht so schön wie zuvor ist. Deshalb lohnt es sich, so schlecht zu nehmen, dass es Inhaltsstoffe gibt, die das Nervensystem entspannen, die Stressresistenz erhöhen und die Stimmungsschwankungen beeinflussen.
  2. Bada füllt die Versorgung mit essentiellen Mineralstoffen und Vitaminen, die in den Wechseljahren sehr fehlen.
  3. Die Einnahme von Vitaminen verringert das Risiko von Krankheiten, die häufig durch Einnahme von Pillen und anderen Medikamenten hervorgerufen werden.
  4. Mit Hilfe der Einnahme von Bad können Sie den Zustand von Haar und Haut deutlich verbessern und den Alterungsprozess des Körpers verlangsamen.
  5. Diese Medikamente werden dazu beitragen, Hormone zu normalisieren und Hitzewallungen zu beseitigen, wenn nicht vollständig, dann sollten sie zumindest auf einem Minimum gehalten werden.

Einige Ärzte und Menschen, die keine medizinische Ausbildung haben, neigen dazu, zu argumentieren, dass die Bada keinen medizinischen Wert haben und ihre Aufnahme unbrauchbar ist. Zeugnisse von Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden und davon ausgehen, dass böse Dinge ihr Leben erleichtern, zeugen vom Gegenteil.

Achtung! Viele Menschen wechseln jetzt zur traditionellen Medizin, da sie eine natürliche Zusammensetzung haben und dem Körper weniger Schaden zufügen als Medikamente chemischen Ursprungs. In den Wechseljahren sollten Sie der traditionellen Medizin Beachtung schenken, und dies wird sicherlich nicht überflüssig sein.

Was sind schlimme

Bada ist ein pflanzliches Arzneimittel, das negative Symptome loswerden kann und sich viel besser fühlt. Schon in der Antike schätzten die Menschen die vorteilhaften Eigenschaften von Pflanzen und begannen, sie in der Medizin anzuwenden.

Heutzutage werden eine Vielzahl von Medikamenten hergestellt, aber die Ärzte konzentrieren sich genau auf die Medikamente, deren Herkunft natürlich ist. Dies gilt auch für Badam: Diese Präparate werden nur auf natürlicher Basis mit Pflanzenextrakten und Ölen hergestellt.

Damit dieses Medikament jedoch gut wirkt, reicht es nicht aus, die Kapseln nur gemäß den Anweisungen zu schlucken. Bad ist ein Zusatz zu Lebensmitteln, daher muss das Futter selbst korrekt und nützlich sein.

Hinweise zur Anwendung von Badov

Um mit der Einnahme von Übelkeiten beginnen zu können, müssen Sie die Symptome der Wechseljahre bemerken.

  1. Gezeiten Dies ist ein Zustand, bei dem der gesamte Körper einer Frau Wärme abgibt und ein erhebliches Schwindelgefühl auftritt.
  2. Instabiler Blutdruck.
  3. Reizbarkeit, Stress, häufige Stimmungsschwankungen.
  4. Trockene Haare und Haut, spröde Nägel.
  5. Hohe Müdigkeit, Apathie, verminderte Leistungsfähigkeit und Vitalität im Allgemeinen.
  6. Gelenkschmerzen, Osteochondrose, Atrophie der Genitalorgane.
  7. Hormonelle und Menstruationsstörungen.

Um diese Symptome zumindest teilweise zu lindern, empfehlen Ärzte, dass Frauen Bad Beats nehmen.

Kontraindikationen für die Verwendung von schlechtem

Grundsätzlich gibt es keine ernsthaften Kontraindikationen für die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln während der Wechseljahre bei Frauen. Sie müssen nur sorgfältig überwachen, dass keine individuelle Unverträglichkeit der pflanzlichen Bestandteile des Arzneimittels vorliegt.

Um vollkommen sicher zu sein, dass der ausgewählte Bada Ihnen keinen Schaden zufügt, müssen Sie sich an einen Spezialisten wenden.

Die Liste der schlechten, die während der Wechseljahre verwendet werden können

Die Zusammensetzung der Schlechten, die in den Wechseljahren verwendet werden, umfasst Phytoöstrogene. Dies sind Elemente, die hormonell nahe sind, aber nicht. Es gibt eine Reihe von Arzneimitteln, die die Symptome der Wechseljahre beseitigen können.

Jedes der folgenden Arzneimittel kann in Apotheken ohne Rezept von einem Arzt gekauft werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie vor der Einnahme keinen Arzt aufsuchen sollten.

  • Estrovel Die Brennnessel aus den Gezeiten in den Wechseljahren umfasst Brennnessel, einen Komplex aus Vitaminen, Sojaextrakt, Folsäure, ein Element von Bor, das für die Einnahme geeignet ist. Dieses Arzneimittel hilft bei der Kontrolle des Niveaus der Sexualhormone im weiblichen Körper.

Es hat auch eine leichte beruhigende Wirkung, hilft das Nervensystem zu entspannen und reduziert den psychischen Stress, der zur nächsten Flut beiträgt. Es versteht sich von selbst, dass die Anzahl der Gezeiten abnimmt, wenn Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

  • Klimadinon. Dieses Tool zielt auch auf die Wiederherstellung des Hormonspiegels ab. Es normalisiert auch die Arbeit der Blutgefäße, wirkt entzündungshemmend.
  • Feminalgin Dies ist ein Medikament homöopathischen Ursprungs. Es wird gezeigt, dass es von Frauen angewendet wird, die in den Wechseljahren Probleme mit einem instabilen Menstruationszyklus haben, der von Schmerzen begleitet wird. Diese Pillen helfen und normalisieren die Hormone, was zum normalen Verlauf der Menstruation führt, und dieser Prozess wird betäubt.
  • Weiblich Das Medikament enthält Rotkleeextrakt, der auch ein natürlicher Hormonersatz ist.
  • Femiaps Dieses Nahrungsergänzungsmittel mit Wechseljahren ist für den direkten Umgang mit den Gezeiten konzipiert. Es reduziert deutlich das Schwitzen, hilft gegen Nachtschweiß, stabilisiert die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße.
  • Qi-Klim. Dieses Medikament normalisiert auch Hormone, reduziert den Schweregrad von Hitzewallungen, normalisiert den Fluss des Menstruationszyklus und trägt zu dessen allmählicher Beendigung bei.
  • Rote Bürste Diese Substanz pflanzlichen Ursprungs, die darauf abzielt, das normale Gewicht und die Immunität einer Frau aufrechtzuerhalten, da es in den Wechseljahren viel schwerer wird, krank zu werden. Es wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel zusammen mit anderen zu verwenden, wie es von einem Arzt verschrieben wird.
  • Inoklim Dieses Medikament wurde entwickelt, um den Druck bei Frauen in den Wechseljahren zu stabilisieren und hilft, die Häufigkeit von Hitzewallungen zu reduzieren. Wenn das Medikament regelmäßig eingenommen wird, kann es die Stimmung und Leistung verbessern und Schlaflosigkeit beseitigen.
  • Tribestan Dieses Medikament verbessert das Fortpflanzungssystem, wirkt straffend und vermindert die Trockenheit der Schleimhäute, insbesondere der Vagina.
  • Wechseljahre Das Medikament ist indiziert für die Anwendung bei Frauen, die im Alter der Menopause einen ausgeprägten Vitaminmangel haben.
  • Climalin Der Hauptwirkstoff dieses Arzneimittels ist eine Aminosäure, die auf die Wurzeln von Haaren und Nägeln wirkt und wesentlich dazu beiträgt, die Jugend in den Wechseljahren zu erhalten.
  • Remens Dieses homöopathische Medikament verringert das Risiko der Gewichtszunahme, ist eine gute Vorbeugung gegen Herzkrankheiten und verbessert Stoffwechselprozesse.
  • Mense Die Zusammensetzung dieses Tools umfasst einen Vitaminkomplex und Phytoöstrogene, deren Wirkung darauf abzielt, Schwitzen und Kopfschmerzen zu beseitigen und die Dauer und Häufigkeit von Hitzewallungen zu reduzieren.

Warum sollte man in den Wechseljahren keine Hormone essen?

Tatsache ist, dass Hormone eine Reihe von schwerwiegenden Nebenwirkungen haben, darunter:

  1. Mögliche signifikante Gewichtszunahme. Bei der Einnahme von Hormonpräparaten besteht die Gefahr von Fettleibigkeit und dies trotz der Tatsache, dass diese zusätzlichen Pfunde fast aus dem Nichts kommen. Sie loszuwerden ist ziemlich schwierig, viel schwieriger als bei einfachen Fettablagerungen.
  2. Ödem Da Hormonpräparate eine Flüssigkeitsstauung im Körper hervorrufen, führt dies zu zahlreichen Ödemen im gesamten Körper.
  3. Die Bildung von Blutgerinnseln. Die regelmäßige Einnahme von Hormonen trägt zur Ablagerung von Plaques an den Wänden der Blutgefäße bei, die anschließend in Blutgerinnsel umgewandelt werden.
  4. Bei langfristiger Anwendung von Hormonen kann es zu einer Verletzung des Verdauungssystems kommen.

Daher ist die Therapie mit Hormonen in den Wechseljahren mit unangenehmen Folgen verbunden. Deshalb fördert die moderne Medizin Bada in den Wechseljahren aktiv und kann ohne gesundheitliche Risiken eingesetzt werden.

Konsultieren Sie jedoch vor der Einnahme Ihren Arzt, damit er Ihnen bei der Auswahl der für Sie richtigen Sorte helfen kann.

Interessantes und informatives Video zum Thema:

Nicht-hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für Frauen in den Wechseljahren

Der Übergang in die Wechseljahre erfordert eine besondere und aufmerksame Einstellung zur Gesundheit. In dieser Zeit verschlechtert sich der Gesundheitszustand sowohl auf psycho-emotionaler als auch auf körperlicher Ebene. Aber egal wie alt eine Frau ist, es ist wichtig für sie, sich gut zu fühlen, und dafür müssen Sie dem Körper helfen, mit auftretenden Problemen fertig zu werden. Nicht-hormonelle Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre bei Frauen können eine echte Erlösung sein, wenn der Körper auf ein anderes Hormonniveau umgebaut wird.

Was sind nicht hormonelle Nahrungsergänzungsmittel?

Dies sind biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel auf natürlicher Basis, die sanft auf den Körper wirken, kumulativ wirken und die Hormontherapie erfolgreich ersetzen können. Insbesondere Nahrungsergänzungsmittel sind für Frauen relevant, deren Körper sich weigert, hormonelle Chemikalien einzunehmen.

Jede Abnormalität im Körper während der Menopause ist mit einer allmählichen Abnahme des Hormons Östrogen verbunden. Solche Störungen können auftreten: Ein Ausfall des Herz-Kreislaufsystems, ein Ungleichgewicht des Nervensystems und die Entwicklung einer Osteoporose sind ebenfalls möglich. Stimmungsschwankungen, Bluthochdruck, Mangel an lebensnotwendigen Vitaminen, Hormonen und Spurenelementen beeinflussen den Gesamtzustand des Körpers. Um den Körper wieder in einen normalen Zustand zu versetzen, kann und sollte man mit Hilfe von Phyto-Medikamenten einige fehlende Elemente hinzufügen. Eine Reihe von nicht-hormonellen Medikamenten verringert das Auftreten unangenehmer Symptome, die die Wechseljahre begleiten.

Die Wirkung von Nahrungsergänzungsmitteln auf den Körper

Wie können hormonelle Nahrungsergänzungsmittel Frauen nicht helfen, die Symptome der Wechseljahre zu überwinden? Phytoöstrogene, die in nicht-hormonellen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind, sollen echte Hormone ersetzen. Sie tragen dazu bei:

  • Verhindern Sie das Auftreten einer frühen Menopause;
  • Prävention der Entwicklung von Diabetes vor dem Hintergrund eines Ungleichgewichts weiblicher Hormone;
  • Normalisierung des natürlichen Menstruationszyklus mit früherer Menopause;
  • Verringerung der Symptome beim Menopause-Syndrom: Hitzewallungen, Beschwerden durch Scheidentrockenheit.
  • Lösung neuropsychiatrischer und psychologischer Probleme, mit denen jede Frau natürlich während der Wechseljahre konfrontiert ist;
  • das Risiko einer Osteoporose reduzieren;
  • positive Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System, ohne übermäßigen Druckabfall zu verursachen.

Wenn wir über ihre Vorteile sprechen, können wir drei festhalten:

  1. Fast keine Nebenwirkungen.
  2. Es besteht keine Thromboserisiko.
  3. Zur Stärkung der Immunität beitragen.

Liste der wirksamen Nahrungsergänzungsmittel

Der Höhepunkt ist kein Urteil und seine Manifestationen können reduziert werden, zumal sich die Natur schon lange um uns gekümmert hat, denn natürliche Nahrungsergänzungsmittel sind das Herzstück von Nahrungsergänzungsmitteln. Wir werden eine kurze Exkursion zu den Namen und Aktionen von Drogen durchführen.

Bonisan

Das Werkzeug besteht aus einem Trockenextrakt von Isoflavon-Sojabohnen. Bei einer Kapsel erhalten Sie 58% Isoflavon.

Inoklim

Das Medikament wird verschrieben, um die Symptome des Menopause-Syndroms zu reduzieren. Dank der Isoflavone, die durch Extraktion nützlicher Substanzen aus Sojabohnen extrahiert werden, können Hitzewallungen, Schlafstörungen und Tachykardien aufgrund der Wechseljahre bewältigt werden. Lesen Sie die Anweisungen zur Verwendung des Inoklima-Links.

Klimadinon

Dies ist eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre. Die Basis des Arzneimittels ist der Extrakt aus der Wurzel von Cimicifuga (20 mg). Füllt den Körper mit natürlichen weiblichen Hormonen auf. Wirkt als Antioxidans, wirkt beruhigend und beseitigt die vegetativen Manifestationen des Klimakteriums. Da es Laktose enthält, wird es Personen mit seiner Intoleranz nicht zugeordnet. Sehr sorgfältig müssen Sie bei Epilepsie, Lebererkrankungen und beim Einsatz von Östrogen-abhängigen Tumoren die Anwendung ausschließen. Die Droge Klimadinon, deren Analoga in einem unserer Artikel vorgestellt werden, ist sehr gefragt und die Bewertungen darüber sind nur positiv.

Climalanin

Tablettenpräparat Klimalanin, das aus β-Alanin (400 mg) besteht, sowie Hilfsstoffe: Silizium, Magnesium, Weizenstärke und Glycerin. Das Gerät bildet Stressresistenz, trägt zur Entfernung von Milchsäure bei, bekämpft Gezeiten und steigert die Effizienz bei Frauen.

Climactoplan

Homöopathische Medizin, die sich positiv auf den weiblichen Körper auswirkt. Der Hauptbestandteil, der Kräuterextrakt und der Hilfsstoff Ignatia D3, richtet seine Wirkung auf den Hypothalamus aus, lindert daher die Nervosität effektiv, verringert die Wahrscheinlichkeit von Schlafstörungen und verringert die Häufigkeit von Gezeiten.

Sanginaria

(Sanguinaria D2) - hilft bei der Behandlung von Kopfschmerzen und ist nützlich bei vegetovaskulären Erkrankungen.

Höhepunkt

Das Werkzeug hat eine ungewöhnliche Zusammensetzung: Schlangengift, Bienengift und trockene Wurzel-Tsimifuga. Sie sollten mit der Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels beginnen, wenn die ersten Anzeichen von Stimmungsschwankungen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Schwindel, Arrhythmie, starkem Schwitzen und Hitzewallungen auftauchen. Es ist ein Östrogen-ähnliches Mittel, das die Eierstöcke produzieren.

Klimakt-Ferse

Phyto-Medikamente können zur Behandlung von Frauen bei Frauen in den Wechseljahren mit ausgeprägten Symptomen der Menopause verwendet werden. Klimakt Heel-Tabletten bestehen aus Laktose und sind daher nicht für Intoleranz an sich vorgeschrieben.

Rote Bürste

Das Tool stärkt das Immunsystem. Es wird empfohlen, Nahrungsergänzungsmittel in Kombination mit dem Medikament Borovoy Uterus und Sage gemäß den Indikationen zu verwenden. Es wird bei hormonellen Störungen eingesetzt, um die Symptome der Menopause zu beseitigen, und hat auch eine wirksame antibakterielle Wirkung, daher wird es bei langwierigen Krankheiten eingesetzt. Es ist für die langfristige Anwendung von Antibiotika angezeigt.

Ladys Formel Menopause Tag-Nacht

Complex Menopause Day-Night verfügt über eine hervorragende Multivitamin-Zusammensetzung, die dem Körper hilft, mit vielen Krankheiten fertig zu werden. Es ist eine großartige Ergänzung zur Phyto-Östrogen-Therapie.

Wechseljahre

Das Medikament gehört zu Multivitaminkomplexen mit Mineralien. Es wird zur Behandlung von Symptomen während der Menopause eingesetzt. Finden Sie in einem unserer Artikel heraus, was Sie über Menopace-Bewertungen sagen sollen.

Ovariamin

Ovariamin mit Wechseljahren trägt aufgrund seiner Zusammensetzung zur Aufrechterhaltung der Ovarialfunktion bei. Enthält Cytamin und andere Proteine, die aus den Eierstöcken von Tieren ausgeschieden werden. Es wirkt tonisch, stärkt den Körper. Es wird in den Wechseljahren und bei verschiedenen Erkrankungen verwendet, die mit der Arbeit der Eierstöcke einhergehen, zum Beispiel bei einer Adnexitis.

Remens

Das Medikament zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse, zur Vorbeugung von Fettleibigkeit in den Wechseljahren. Verbessert deutlich den psycho-emotionalen Zustand und den Stoffwechsel.

Tribestan

Homöopathisches Mittel, das sowohl von Männern als auch von Frauen angewendet wird. Für Frauen ist es nützlich, dass es das hormonelle Gleichgewicht normalisiert, für Männer erhöht es die Anzahl der Spermien. Es hat eine tonische Eigenschaft am menschlichen Körper.

Feminalgin

Phyto-Granula, die nicht nur zur Behandlung der Symptome der Menopause, sondern auch bei Algomenorrhoe eingesetzt werden. Lindert Schmerzen während der Menstruation. Kontraindiziert bei Personen mit Laktoseintoleranz, schwanger und unter 18 Jahren.

Weiblich

Der Feminalextrakt enthält Rotklee, um die geringe Menge oder das Fehlen von Östrogen auszugleichen.

Femcaps

Es wird zur Behandlung vieler gynäkologischer Erkrankungen eingesetzt, unter anderem zur Erleichterung des Übergangs in die Wechseljahre. Enthält Vitamine der Gruppen B und E. Es hat eine tonisierende Eigenschaft, reduziert das Schwitzen, reguliert den Herzrhythmus und beruhigt die Psyche.

Femwell

Kräuterpräparat auf Basis von Sojaproteinen. Zusätzliche Bestandteile (Rotklee und Vitamin E) tragen zusammen mit Sojaextrakt zur Behandlung von Symptomen der Prämenopause und der Wechseljahre bei. Die Phytopräparation normalisiert den Herzrhythmus, reduziert das Schwitzen, die Schwellung der Extremitäten, normalisiert den Blutdruck und hilft, andere Manifestationen des Wechseljahrs zu reduzieren. Das Gerät kann nicht während der Schwangerschaft verwendet werden.

Qi-Klim

Tsimitsifuga racimoza, ein Bestandteil des Arzneimittels, hilft dabei, den Östrogenspiegel zu senken und die helle Intensität von Hitzewallungen zu reduzieren.

Epifamin

Das Gerät hat eine tonische Eigenschaft, wird als Vorbeugung gegen Thrombose (Blutverdünnung) eingesetzt und beseitigt die neurologischen Symptome der Wechseljahre. Das Supplement hilft, die Hormone zu normalisieren, unterstützt das endokrine System, das häufig nach einer Chemotherapie verschrieben wird.

Estrovel

Estrovel ist ein wirksames Nahrungsergänzungsmittel für die Wechseljahre, das speziell für diesen Lebensabschnitt einer Frau entwickelt wurde und aus Vitaminen, Aminosäuren und Pflanzenextrakten besteht. Das Medikament stellt das Gleichgewicht der Hormone ein und beseitigt die unangenehmen Symptome der Umstrukturierung des weiblichen Körpers. Es wird als Vorbeugung gegen die frühen Wechseljahre eingesetzt.

Gibt es Gegenanzeigen?

Wie Sie sehen können, enthalten alle oben genannten Zubereitungen pflanzliche und / oder tierische Bestandteile, die in einigen Fällen mit Vitaminen und Mineralstoffen versetzt sind. Vergessen Sie jedoch nicht, dass die Reaktion auf einige Nahrungsergänzungsmittel unterschiedlich sein kann. Zum Beispiel können Allergien auftreten, obwohl Sie sich bis dahin nicht für Allergiker gehalten haben. In jedem Fall muss zu Beginn der Behandlung ein Arzt konsultiert werden, der die korrekte Behandlung vorschreiben kann.

Allgemeine Empfehlungen

Abschließend möchte ich Sie daran erinnern, dass niemand die richtige Lebensweise aufgibt: mäßige körperliche Aktivität und eine ausgewogene Ernährung. Sie werden kein positives Ergebnis erzielen, wenn Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, wenn Sie die Diät nicht einhalten. Bevorzugen Sie Produkte, die Ballaststoffe, Eiweiß und Kalzium enthalten. Vergessen Sie nicht die natürlichen Vitamine, die in Gemüse und Obst enthalten sind. Bewegen, leben und glücklich sein! Weil das Leben schön ist und eine Frau in jedem Alter, wenn sie aktiv ist und positiv zum Leben neigt, immer im Rampenlicht steht!

10 wirksamste Medikamente in den Wechseljahren

Trotz der Tatsache, dass die Menopause ein physiologischer Prozess ist, benötigen viele Frauen eine Medikamentenkorrektur, um diesen Lebensabschnitt leichter zu überstehen. Veränderungen der Hormonspiegel während der Menopause, die auf dem Abbruch der Östrogensynthese beruhen, wirken sich negativ auf die Arbeitsfähigkeit, das Aussehen, die körperliche Gesundheit und den psychoemotionalen Zustand von Frauen aus. Dann können spezielle Medikamente in den Wechseljahren helfen.

Spezialisten verschreiben medikamentöse Therapien für viele Frauen im klimakterischen Alter und bevorzugen homöopathische Mittel, Antidepressiva, Nahrungsergänzungsmittel und andere Medikamente, die keine Hormone enthalten. Die Begrenzung des Einsatzes von Hormonarzneimitteln ist dadurch gerechtfertigt, dass sie eine Vielzahl von Nebenwirkungen haben.

In diesem Thema möchten wir Ihnen sagen, wie und wann Experten die Einnahme von nicht-hormonellen Medikamenten für die Wechseljahre bei Hitzewallungen, Depressionen, Blutdruckschwankungen und anderen unangenehmen Symptomen empfehlen, die bei einer Frau in diesem Lebensabschnitt auftreten können. Wir werden auch analysieren, in welchen Fällen und mit welchen hormonellen Vorbereitungen der Gynäkologe vorschreiben darf und wie diese richtig einzunehmen sind, um unerwünschte gesundheitliche Auswirkungen zu vermeiden.

Hormonersatztherapie für die Wechseljahre (HRT): die Vor- und Nachteile

Die Hormonersatztherapie zur Linderung von Wechseljahrsbeschwerden wird in vielen europäischen Ländern von Spezialisten eingesetzt, da ihre hohe Wirksamkeit und Sicherheit nachgewiesen wurde. Inländische Gynäkologen haben jedoch Angst, die Wechseljahre bei Frauen mit Hormonersatzmitteln zu lindern, da sie eine beeindruckende Liste von Nebenwirkungen haben.

Im Verlauf klinischer Beobachtungen haben europäische Ärzte jedoch eine Reihe von Bedingungen aufgestellt, die das Risiko von Nebenwirkungen minimieren, nämlich:

  • rechtzeitige Ernennung und Absage von Hormonpräparaten während der Wechseljahre;
  • das Vorhandensein von Indikationen für eine Hormontherapie;
  • die Verwendung von Mikrodosen von Arzneimitteln, bei denen keine unerwünschten Wirkungen auftreten werden;
  • Auswahl von Medikamenten und deren Dosierung auf der Grundlage der Ergebnisse von Blutuntersuchungen auf Sexualhormone;
  • die Ernennung von Medikamenten, zu denen nur natürliche Hormone gehören;
  • strikte Einhaltung der Empfehlungen des behandelnden Arztes durch den Patienten.

Aber viele Patienten lehnen Hormonarzneimittel aus folgenden Gründen immer noch ab:

  • betrachten die Anwendung der Hormontherapie als unnatürlich, da die Menopause ein physiologischer Prozess ist;
  • Ich möchte keine Hormonpräparate nehmen, weil sie sie für unnatürlich halten.
  • Angst, besser zu werden;
  • Angst vor Sucht;
  • Angst vor dem Auftreten von Haaren an unerwünschten Stellen;
  • Sie glauben, dass Hormonpräparate die Magenschleimhaut schädigen;
  • Es wird vermutet, dass die Einnahme von Medikamenten mit Sexualhormonen das Risiko erhöht, im weiblichen Körper bösartige Tumore zu entwickeln.

Dies sind jedoch nur Vorurteile, denn durch die Beobachtung der zuvor besprochenen Bedingungen können negative Auswirkungen auf die Gesundheit vermieden werden.

Wenn dem Körper also die eigenen Sexualhormone fehlen, benötigt er fremde Hormone, da ein hormonelles Ungleichgewicht zur Zerstörung aller Organe und Systeme führt.

Indikationen für die Einnahme von Hormonpräparaten in den Wechseljahren

Hormonelle Medikamente werden in folgenden Situationen verschrieben:

  • pathologische Menopause, die sich als Folge der Entfernung des Uterus, Einnahme von Chemotherapeutika oder Behandlung mit Strahlen entwickelt hat;
  • Menopause bei Frauen unter 40 Jahren;
  • zu ausgeprägte Anzeichen von Wechseljahren;
  • Entwicklung von Komplikationen und Krankheiten, die vor dem Hintergrund der Wechseljahre auftraten (Hypertonie, Atherosklerose, polyzystische Eierstöcke, trockene Vaginalschleimhaut, Harninkontinenz und andere);
  • Wunsch des Patienten, unangenehme Symptome zu beseitigen.

Hormonelle Medikamente für die Wechseljahre bei Frauen: Nebenwirkungen und Kontraindikationen

Wenn der Patient den Empfehlungen des Arztes nicht entspricht oder die Dosierung des Arzneimittels falsch gewählt wurde, können folgende Nebenwirkungen auftreten:

  • erhöhte Müdigkeit;
  • emotionale Labilität;
  • Schwellung;
  • Gewichtszunahme;
  • Flatulenz;
  • Mastopathie;
  • Brusttumore;
  • schwere Symptome des prämenstruellen Syndroms;
  • Menstruationsbeschwerden;
  • anovulatorischer Menstruationszyklus;
  • die Entwicklung von gutartigen Tumoren in der Gebärmutter und den Anhängern;
  • Gebärmutterblutung;
  • erhöhtes Schlaganfallrisiko.

Absolute Kontraindikationen für Hormonarzneimittel sind die folgenden Bedingungen:

  • allergisch gegen die Bestandteile des Hormonarzneimittels;
  • bösartige Neubildungen der Brustdrüsen und der weiblichen Geschlechtsorgane, einschließlich einer Vorgeschichte;
  • Metrorrhagie;
  • Thrombophilie;
  • Schlaganfall;
  • Herzinfarkt;
  • Krampfadern und Blutgerinnsel der unteren Extremitäten;
  • erhöhte Blutgerinnung;
  • Hypertonie der dritten Stufe;
  • schwere Lebererkrankung (Zirrhose, Leberversagen, Hepatitis);
  • Autoimmunkrankheiten (Sklerodermie, systemischer Lupus erythematodes und andere).

Relative Kontraindikationen sind beispielsweise:

  • Endometriose;
  • Uterusmyome;
  • Migräne;
  • Epilepsie;
  • präkanzeröse Erkrankungen der Gebärmutter und der Brustdrüsen;
  • kalkuläre Cholezystitis und Cholelithiasis.

Die besten Medikamente für die Wechseljahre: Liste, Beschreibung, Preis

Die besten Bewertungen von Frauenärzten und Patienten über die neueste Generation von Hormonen kombiniert, die sowohl Östrogen als auch Progesteron enthalten.

HRT für die Wechseljahre umfasst Medikamente einer neuen Generation:

  • Angelica - 1300 Rubel;
  • Klymen - 1280 Rubel;
  • Femoston - 940 Rubel;
  • Kliminorm - 850 Rubel;
  • Divina - 760 Rubel;
  • Ovidon - die Droge steht noch nicht zum Verkauf;
  • Klimodien - 2500 Rubel;
  • Activel - das Medikament ist nicht verfügbar;
  • Cliogest - 1780 Rubel.

Diese Medikamente erfüllen die folgenden Aufgaben:

  • Beseitigen Sie Angstzustände, steigern Sie die Stimmung, aktivieren Sie das Gedächtnis und verbessern Sie den Schlaf.
  • den Muskeltonus des Schließmuskels der Blase erhöhen;
  • Kalzium im Knochengewebe zurückhalten;
  • die Entwicklung einer Parodontitis verhindern;
  • das Endometrium wiederherstellen;
  • Beseitigen Sie die Trockenheit der schleimigen Geschlechtsorgane;
  • Cholesterinspiegel im Blut normalisieren.

Diese Medikamente sind in Form von Pillen und Tabletten erhältlich. Eine Blase, in der jede Tablette nummeriert ist, reicht für 21 Tage Einnahme. Nachdem die Frau die letzte Pille eingenommen hat, müssen Sie sieben Tage Pause machen und erst dann mit der neuen Blase fortfahren. Jede Tablette hat eine eigene Hormondosis, die dem Tag des Zyklus entspricht.

Femoston, Activel, Kliogest und Angelique sind in 28 Blister-Tabletten erhältlich, von denen sieben Dummys sind, dh keine Hormone enthalten.

Östrogen

Medikamente, die nur Östrogen enthalten, werden hauptsächlich in Form von Gelen, Cremes, Pflastern oder Implantaten hergestellt, die unter die Haut einer Frau gelegt werden.

Die wirksamsten aus den Wechseljahren nach Gelen und Salben mit Östrogen:

  • Divigel - 620 Rubel;
  • Estrozhel - 780 Rubel;
  • Octodiol - das Medikament ist nicht kommerziell erhältlich;
  • Menorest - Medikament nicht verfügbar;
  • Proginova - 590 Rubel.

Unter den Pflastern zeigte Östrogen eine ausgezeichnete Leistung, wie zum Beispiel:

  • Östraderm - das Medikament ist nicht kommerziell erhältlich;
  • Alora - 250 Rubel;
  • Klimara - 1214 Rubel;
  • Estramon - 5.260 Rubel;
  • Menostar

Gele und Salben sind sehr praktisch, da sie nur einmal täglich auf die Haut der Schultern, des Bauches oder des unteren Rückens aufgetragen werden müssen.

Hormonelle Pflaster sind eine noch günstigere Dosierungsform, da sie alle sieben Tage einmal gewechselt werden müssen.

Implantate, die unter der Haut eingeschlossen sind, wirken sechs Monate lang und geben täglich eine kleine Dosis Östrogen in das Blut ab.

Gele, Salben, Cremes, Pflaster und Implantate haben mehrere Vorteile gegenüber oralen oder injizierbaren Formen von Hormonarzneimitteln, nämlich:

  • einfache Auswahl der Dosierung;
  • allmähliches Eindringen von Östrogen in das Blut;
  • das Hormon gelangt in den Blutkreislauf, ohne die Leber zu passieren;
  • Aufrechterhaltung des Gleichgewichts verschiedener Östrogentypen;
  • minimales Risiko von Nebenwirkungen;
  • kann auch verwendet werden, wenn es Kontraindikationen für die Ernennung von Östrogen gibt.

Progestine

Zubereitungen mit Progesteron werden hauptsächlich vom 14. bis zum 25. Tag des Menstruationszyklus verschrieben.

Es gibt viele Progestine auf dem modernen Pharmamarkt, aber eine Reihe von Medikamenten hat die effektivste Wirkung.

  1. Tabletten und Pillen:
  • Duphaston - 550 Rubel;
  • Utrozhestan - 4302 Rubel;
  • Norkolut - 130 Rubel;
  • Iprozhin - 380 Rubel.
  1. Gele und Vaginalzäpfchen:
  • Utrozhestan;
  • Kraynon - 2450 Rubel;
  • Prozhestozhel - 900 Rubel;
  • Prajisan - 260 Rubel;
  • Progesteron-Gel
  1. Intrauterine Hormonsysteme:
  • Mirena - 12.500 Rubel.

In letzter Zeit bevorzugen Fachleute und Patienten das Mirena-Intrauterin-Gerät, das nicht nur ein Verhütungsmittel ist, sondern auch Progesteron enthält und es allmählich in die Gebärmutter freigibt.

Anweisungen für die Verwendung von Hormonarzneimitteln

Um die Menopause zu behandeln, beginnen die ersten Anzeichen eines Mangels an Sexualhormonen. Die Dauer der Behandlung hängt von der Schwere der Symptome in den Wechseljahren ab und kann ein bis drei Jahre und manchmal bis zu zehn Jahre dauern.

Die meisten Experten glauben, dass der Einsatz von Hormonpräparaten bis zum Alter von 60 Jahren eingestellt werden sollte, da sich Krebs entwickeln kann.

Regeln für die Einnahme von Hormonpräparaten:

  • Vaginalzäpfchen und Tabletten sollten gemäß der Verordnung des behandelnden Arztes zur gleichen Tageszeit eingenommen werden.
  • Grundsätzlich werden alle Hormone täglich oder zyklisch verschrieben, dh 21 Tage mit sieben Tagen Pause.
  • Wenn der Patient vergessen hat, das Medikament einzunehmen, sollte die übliche Dosis in den nächsten 12 Stunden und die nächste Pille zum geplanten Zeitpunkt eingenommen werden.
  • Es ist strengstens verboten, die Dosis des Arzneimittels oder des Arzneimittels selbst zu ändern.
  • Sie können ein Hormon nicht lebenslang nehmen;
  • Während der Hormontherapie sollten Sie regelmäßig alle sechs Monate einen Frauenarzt aufsuchen.

Behandlung der Wechseljahre mit nicht-hormonellen Medikamenten

Die Meinungen von Experten über die Durchführbarkeit der Hormontherapie unterscheiden sich heute. Darüber hinaus weigern sich viele Frauen, hormonhaltige Medikamente einzunehmen, weil sie Angst vor Nebenwirkungen haben und nicht in der Lage sind, sie ständig oder aus anderen Gründen zu kaufen.

In solchen Fällen können Sie die Behandlung der Menopause ohne Hormone anwenden, dh die Verwendung von Phytohormonen, homöopathischen Arzneimitteln, Nahrungsergänzungsmitteln usw.

Homöopathische Mittel für die Wechseljahre

Die Homöopathie mit Wechseljahren ist sehr beliebt. Die Basis der Wirkung homöopathischer Mittel ist die Aktivierung der natürlichen Mechanismen des Körpers. Den Patienten werden kleine Substanzdosen zugewiesen, was in hohen Dosen zu negativen Folgen führen kann.

Homöopathische Mittel helfen, die Symptome der Wechseljahre zu beseitigen, wie zum Beispiel:

  • Hyperhidrose (vermehrtes Schwitzen);
  • Menopausal-Schwindel (Schwindel);
  • Hitzewallungen während der Wechseljahre;
  • trockene Vaginalschleimhaut;
  • Stimmungsschwankungen;
  • Gewichtszunahme und andere.

Zu den Vorteilen der Homöopathie mit Wechseljahren gehören:

  • natürlicher Ursprung der Komponenten;
  • relativ geringe Kosten;
  • es gibt praktisch keine Nebenwirkungen, nur eine Allergie gegen die Bestandteile des Produkts;
  • Anwendungssicherheit bei älteren Menschen.

Betrachten Sie die wirksamsten homöopathischen Mittel, die in den Wechseljahren angewendet werden.

  • Remens - 580 Rubel. Das Medikament besteht aus Sojabohnen-Phytohormonen, die die Synthese von Sexualhormonen auf der Ebene des Hypothalamus und der Hypophyse aktivieren. Remens befreit Frauen wirksam von Hitzewallungen in den Wechseljahren und beugt dem Auftreten von Vaginitis vor. Darüber hinaus kann die Verwendung von Remens Harninkontinenz und Blasenentzündungen in den Wechseljahren verhindern.
  • ESTROVEL - 385 Rubel. Dieses Präparat enthält Phytoöstrogene aus Soja und wilder Yamswurzel sowie einen Komplex aus Vitaminen und Mikroelementen. Estrovel reduziert die Menge und reduziert die Intensität von Gezeiten und Schwitzen.
  • Weibchen - 670 Rubel. Die Zusammensetzung dieses Medikaments enthält flüssige Extrakte aus Brennnessel, Oregano, Schöllkraut, Weißdorn, Hirtengeld, Zentaurin, Johanniskraut, Thymian, Schöllkraut und Ringelblume. Feminal hilft, Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen, emotionale und emotionale Labilität und Schwindel während der Wechseljahre zu beseitigen, und Frauen erholen sich nicht von diesem Medikament.
  • Climaxin - 120 Rubel. Dieses Präparat besteht aus Sepia, Lachesis und Cimicifuga. Die Wirkung von Klimaksin zielt hauptsächlich darauf ab, vegetativ-vaskuläre Störungen (Schlaflosigkeit, Reizbarkeit, Herzklopfen, übermäßiges Schwitzen, Schwindel) während der Wechseljahre zu beseitigen.
  • Klimakt-Khel - 400 Rubel. Dieses Medikament beseitigt perfekt die durch die Wechseljahre verursachten Symptome.

Medikamente für den Höhepunkt pflanzlichen Ursprungs

Kräuterpräparate für die Wechseljahre enthalten Phytoöstrogene - Substanzen, die die Funktion weiblicher Sexualhormone übernehmen und die Symptome des Alterns des weiblichen Körpers beseitigen können.

Heutzutage ist Inoklim das wirksamste und beliebteste Mittel gegen Wechseljahrsbeschwerden, ein auf Phytoöstrogenen basierendes Nahrungsergänzungsmittel.

Inoklym kämpft effektiv mit solchen klimakterischen Symptomen wie einem Wärmegefühl im Körper, Trockenheit der Vagina, vermehrtem Schwitzen und verhindert auch die Entwicklung von Komplikationen.

Das Medikament hat praktisch keine Kontraindikationen und Nebenwirkungen. Es wird nicht von Inoklim nur für diejenigen bestimmt, die auf Substanzen reagieren, die Teil davon sind.

Daher haben wir die Medikamente zerlegt, die in den Wechseljahren einzunehmen sind, um deren Symptome zu lindern. Die medikamentöse Therapie kann und sollte jedoch durch eine ausgewogene und ausgewogene Ernährung ergänzt werden, indem ausreichend Flüssigkeit getrunken, Sport getrieben und Vitamin- und Mineralstoffkomplexe eingenommen werden. Vergessen Sie auch nicht die positiven Emotionen, die Sie mit Ihren Lieben, Hobbys oder Handwerken kommunizieren können.

Schauen Sie sich das Video über die Wechseljahre an.

Medikamente für die Wechseljahre

Der Höhepunkt ist keine Krankheit, sondern eine Erkrankung, die sehr schmerzhaft sein kann. Die Schwere der Wechseljahre ist rein individuell: Jemand empfindet es als leichtes Unbehagen, und für jemanden wird er zum Grund, die Arbeit zu verlassen. Um den Fluss der Menopause zu erleichtern, haben Apotheker spezielle Medikamente entwickelt, die dazu beitragen, diese Zeit möglichst schmerzlos zu überstehen.

Die Behandlung der Menopause kann komplex, ätiologisch und symptomatisch sein - alles hängt vom individuellen Verlauf der klimakterischen Transformation des Körpers ab. Komplexe Medikamente für die Wechseljahre wirken sich auf alle „Hochrisikozonen“ auf einmal aus: das zentrale Nervensystem, das Herz-Kreislauf-System, der Bewegungsapparat. Ätiologisch sind hormonelle Tabletten für die Wechseljahre und nichthormonale Medikamente, die indirekt die Östrogenproduktion stimulieren. In den Wechseljahren eingenommene symptomatische Medikamente können den Schweregrad der individuellen Manifestationen der Periode der Wechseljahre und der Wechseljahre verringern.

Wenn die Wechseljahre den psychoemotionalen Zustand einer Frau erheblich beeinflussen, sollten Sie sich mit Ihrem Arzt über die Ernennung von Antidepressiva erkundigen: Leider ist das Risiko, an depressiven Zuständen zu erkranken, derzeit besonders hoch.

Für den Fall, dass es verschiedene Manifestationen der Menopause gibt, ist es ratsam, komplexe Arzneimittel mit Mikroelementen, Vitaminen und adaptogenen Substanzen zu sich zu nehmen, die den Eintritt in eine neue Phase im Leben einer Frau erleichtern. Die Wahl eines bestimmten Arzneimittels ist wiederum mit dem Arzt abzustimmen.

In schweren Fällen ist eine Östrogenbehandlung vorgeschrieben, aber wie in anderen Fällen der Hormontherapie ist äußerste Vorsicht geboten, da eine solche Behandlung bis zur Entwicklung der Onkologie mit Nebenwirkungen behaftet ist.

Nicht-hormonelle Medikamente für die Wechseljahre

Nichthormonale Medikamente können in zwei Gruppen unterteilt werden:
- Vitamine, Mikroelemente, Beruhigungsmittel, Antidepressiva und andere Mittel, die eine allgemeine Stärkung bewirken oder die einzelnen Körpersysteme stabilisieren,
- homöopathische Mittel für die Wechseljahre, die eine Substitutionswirkung haben und den Körper an eine allmähliche Abnahme der Östrogenspiegel anpassen.

Die Wirkung des letzteren basiert auf Phytoöstrogenen - Pflanzenanaloga des weiblichen Hormons Östrogen. Diese Therapie ist viel sicherer als Hormon und zeichnet sich durch ein nahezu vollständiges Fehlen von Nebenwirkungen aus. Homöopathische Arzneimittel reduzieren die Trockenheit der Scheide, beugen Osteoporose vor und wirken sich günstig auf die Hautelastizität und die Haargesundheit aus. Eine Konsultation mit einem Arzt vor der Einnahme ist jedoch ein Muss!
Viele Frauen sind besorgt über die Frage, welche Pillen in den Wechseljahren bei Hitzewallungen eingenommen werden können. Vitamin E Supplementierung funktioniert gut - nicht umsonst, viele komplexe Präparate enthalten es. Dieses Vitamin verringert die Häufigkeit und Intensität von Hitzewallungen signifikant, obwohl eine vollständige wissenschaftliche Bestätigung seiner positiven Wirkungen noch nicht vorliegt.

Wir sollten nicht die einfachen Regeln eines gesunden Lebensstils vergessen, deren Beachtung nicht nur das Risiko einer frühen Menopause erheblich verringert, sondern auch den Verlauf normaler klimakterischer Phänomene erleichtert.

Informationen für Verbraucher zur Verwendung des Menoril®-Nahrungsergänzungsmittels Menoril®, ein Nahrungsergänzungsmittel, ist eine Genisteinquelle. Isoflavon (Genistein), das dazu gehört, hilft, unangenehme Symptome zu reduzieren.

Informationen für Verbraucher zur Verwendung des Menoril® Plus-Nahrungsergänzungsmittels Menoril® Plus ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur Nahrungsergänzung. Es ist eine zusätzliche Quelle für die Vitamine K1 und D3, eine Quelle für Genistein und Resveratrol. Enthalten

ANWEISUNGEN für die Verwendung des Arzneimittels für medizinische Zwecke OVIPOL KLIO® Registrierungsnummer: Handelsname des Arzneimittels: Ovipol Klio® Internationaler Markenname: Estriol Darreichungsform: Vaginalzäpfchen Zusammensetzung 1.

Gruppenzugehörigkeit: Mittel bezieht sich auf die allgemeine Tonika-Gruppe. Beschreibung für einen Handelsnamen: Alliter Pharmakologische Wirkung: Mittel pflanzlichen Ursprungs kombiniert. Die Zusammensetzung des Medikaments umfasst: Knoblauchöl und Öl Oslinnika (at.

Anti-Aging-Kapseln Vivabyuti für Frauen - ein neues Produkt von Vivasan: Anti-Aging- und Antioxidations-Kapseln mit Gurkengrasöl, Hirsesamen, einem Komplex aus Vitaminen und Mineralstoffen zur Verbesserung des Hautzustandes, Schutz vor vorzeitiger Hautalterung und allgemeiner Stärkung.

Zusammensetzung Bonisan-Soja-Isoflavon-Extrakt „Solgen 10 ™“ (hergestellt in Israel) mit natürlichen Isoflavonen (Daidzein, Glycitein, Genestein) 58% des angemessenen Verbrauchs pro Kapsel. ERNENNUNG Bonisan Bonisan - ein innovativer Komplex auf Basis von Soja-Isoflavonen *: verlangsamt sich.

Gebrauchsanweisung BONISAN Creme-Gel-Gleitmittel 50ml Indikationen: Enthält natürliche Phytoöstrogene, die das normale Vaginalepithel während seiner atrophischen Veränderungen in der Prä- und Postmenopause wieder herstellen und die Vaginalmikroflora normalisieren.

Borovaya uterus ist eines der beliebtesten Volksheilmittel zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen. Eine positive Eigenschaft einer Heilpflanze in den Wechseljahren ist ihre Fähigkeit, das Hormon- und Nervensystem sanft zu regulieren und das Wohlbefinden einer Frau zu verbessern. Biologisch.

Wirkstoff: Multivitamine + Mineralstoffe (Multivitamine + Multimineral) ATX A11AA04 Multivitamine in Kombination mit Mikroelementen Pharmakologische Gruppe Vitamine und vitaminähnliche Wirkstoffe in Kombinationen Nosologische Einstufung (ICD-10) E50-E64 Andere Arten von Unterernährung E63.

Wirkstoff: Multivitamine + Mineralstoffe (Multivitamine + Multimineral) ATX A11AA01 Multivitamine in Kombination mit Eisen Pharmakologische Gruppe Vitamine und vitaminähnliche Heilmittel in Kombinationen Nosologische Einstufung (ICD-10) E56 Mangel an anderen Vitaminen E61.1 Mangelhaftigkeit.

Pharmakologische Gruppe Vitamine und vitaminähnliche Wirkstoffe in Kombinationen. Die Zusammensetzung und die Form der Freisetzung von 1 Tablette, überzogen, enthält Vitamin A und Beta-Carotin 6000 IE, Vitamin E 45 IE, Vitamin C 60 mg, Folsäure 200 μg, Vitamin B11,5 mg, Vitamin B21,7 mg.

Wirkstoff: Extrakt aus Hypericum perforatum herb (Extrakt aus Hyperici perforati herbae) ATX N06AX Antidepressiva andere Pharmakologische Gruppe Antidepressiva pflanzlichen Ursprungs [Antidepressiva] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) F32.0 Eine depressive Episode der Lunge.

Wirkstoff: Ginseng (Panax ginseng) ATH A13A Allgemeine Stärkungsmittel Pharmakologische Gruppe Allgemeine Stärkungsmittel und Adaptogene Zusammensetzung und Freisetzungsform Kapseln 1 Kapseln. standardisierter Ginseng-Extrakt G115 100 mg Hilfsstoff.

Name: Deprim (Deprim) Pharmakologische Wirkung: Der Wirkstoff von Deprim ist ein Extrakt der Pflanze Hypericum perforatum (Kraut). Hypericum perforatum (Hypericum perforatum) enthält Hyperforin, Pseudohypericin und Hypericin, die zur Verbesserung beitragen.

Das Nahrungsergänzungsmittel "Female Doctor" wirkt tonisch. Verbessert den Funktionszustand des Urogenitalsystems bei Frauen. Die Kräuter, aus denen die „Female Doctor“ -Kapseln bestehen, wirken komplex: antioxidativ, entzündungshemmend.

Effektives Nahrungsergänzungsmittel mit Soja-Isoflavonen, Magnesium und Kalzium zur Korrektur von Wechseljahrsbeschwerden. Alternative zur Hormonersatztherapie (Östrogen-Progesteron) in den Wechseljahren. Soja-Isoflavone werden im Darm abgebaut und wirken.

Beschreibung Indole Forte Evalar ist ein zuverlässiger Befürworter für die reproduktive Gesundheit von Frauen Indole Forte Evalar ist ein natürliches nicht-hormonelles Supplement für die reproduktive Gesundheit von Frauen, das keine Sucht und Nebenwirkungen verursacht. Indole Forte Evalar besteht aus Indol-3-carbinol.

Tablets Inoklim - französische nicht hormonelle Mittel zur Behandlung von Wechseljahrsmanifestationen. Ihre Wirkung beruht auf der positiven Wirkung von Phytoöstrogenen - Daidzin Isoflavones igenistein, die im Sojabohnenextrakt reichlich enthalten sind. Isoflavone sind ausgezeichnete Substitute.

ATH G02CX Präparate zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen, andere Pharmakologische Gruppe Mittel gegen die Menopause pflanzlichen Ursprungs [Estrogene, Gestagene; ihre Homologen und Antagonisten] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) E28.8 Andere Arten von Funktionsstörungen.

Pharmakologische Gruppe Homöopathisches Arzneimittel [Homöopathische Arzneimittel] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) N95.1 Menopausal und klimakterisch bei Frauen Zusammensetzung Tabletten 1 Registerkarte. Wirkstoffe: Сimicifuga.

Pharmakologische Gruppe Homöopathische Mittel Nosologische Klassifizierung (ICD-10) G90 Störungen des autonomen [autonomen] Nervensystems N95.1 Menopause und Menopause bei Frauen Zusammensetzung und Freisetzungsform Sublingualtabletten 1.

Pharmakologische Gruppen Homöopathische Mittel Andere Mittel, die die Funktion des Urogenitalsystems und der Reproduktion regulieren Nosologische Einstufung (ICD-10) N95.1 Menopause und Menopause bei Frauen Zusammensetzung und Freisetzungsform Tabletten 1.

Wirkstoff: Beta-Alanin (Beta-Alanin) ATX G02CX Präparate zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen Andere pharmakologische Gruppe Proteine ​​und Aminosäuren Nosologische Klassifizierung (ICD-10) N95.1 Menopause und Menopause bei Frauen N95.3 Zuständige Staaten.

Das Klima wird als zusätzliche Quelle für Flavonoide bei Frauen in den Wechseljahren eingesetzt. Die Zusammensetzung des Nahrungsergänzungsmittels umfasst Extrakte aus Grasmanschette, Johanniskraut, Schafgarbe, Mutterkraut, Weißdornfrüchte und konzentrierter Saft.

Anwendungsbereich Biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel wird als zusätzliche Quelle für die Vitamine D3, E, B3, B5, B6, Calcium, Magnesium, Zink, eine Quelle für Isoflavone, Silicium, Bor empfohlen. "Climafit" hilft, die funktionelle Aktivität des Körpers aufrechtzuerhalten.

Cliofit - pflanzliche Heilmittel, die im Rahmen der Kombinationstherapie für das Menopausal-Syndrom verschrieben werden. Das Medikament wirkt beruhigend und tonisierend. Cliofit wird in Form eines Elixiers hergestellt und hat eine reiche Pflanzenzusammensetzung (Früchte von Anis gewöhnlich).

Coenzym Beauty ist ein biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel, das die Haut von innen jung hält. Durch die Aufnahme von Wirkstoffkapseln können die notwendigen Komponenten direkt zu den Strukturelementen der Dermis - der tiefen Schicht der Haut - fließen und verhindern.

Die rote Bürste ist ein außergewöhnliches natürliches Adaptogen, das den Hormonhaushalt im weiblichen Körper normalisiert. Dieses Medikament wird zur Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen sowie zur Vorbeugung und allgemeinen Genesung eingesetzt. Immunarbeit zu harmonisieren.

Beschreibung der pharmakologischen Wirkung Speziell ausgewogener Komplex aus kolloidalen, bioaktivierten Mineralien und Vitaminen in Kombination mit Heilkräutern für ein optimales Funktionieren der Körperzellen. Bietet einen Nährstoff und Energie.

Nahrungsergänzungsmittel Layfemin enthält als Bestandteil eines Komplexes pflanzlicher Extrakte: Pueraria-Lappenwurzel, Hopfen, chinesische Angelicuswurzel, Rhizome von Zimitsifugu, wilde Yamswurzel. LifeMine enthält als zusätzliche Calciumquelle Perlenpulver. Substanzen.

Das biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel Leveton-P normalisiert die Funktion des endokrinen Systems des Körpers (anabole und katabolische Funktionen), strafft das zentrale Nervensystem, verbessert den Lernprozess, das Gedächtnis, die konditionierte Reflexaktivität, verbessert die Synaptik.

Ladys Formel "Menopause day - night" ist ein biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel, bestehend aus einer Tages- und Nachtformel. Tabletten der Tagesformel enthalten 20 mg Extrakt aus Cimicyphue, 50 mg amerikanischen Ginseng, 250 mg Extrakt aus grünen Teeblättern. Tabletten der Nachtformel.

Ladys Formel "Menopause" ist ein pflanzliches Präparat, das natürliche Multivitamine enthält. Die Zusammensetzung des Medikaments: Bor, Magnesium, Chrom, Selen, Mangan, Nikotinsäure, Spirulina, Dagil, Vitamin E. Der Komplex dieser Komponenten wirkt während des Zeitraums effektiv auf den Körper der Frau.

Lefem ist ein auf Soja basierendes Kräutermedizin. Dieses Medikament wird Frauen in den Wechseljahren als starke Quelle von Phytoöstrogenen mit Östrogensubstitutionen empfohlen. Soja-Isoflavone - der Hauptbestandteil.

Pillen für Schönheit und Jugend Laura ist ein biologisch aktives Nahrungsergänzungsmittel, das die Schönheit der Haut von Frauen erhalten soll. Der Komplex umfasst Phytoöstrogene von Wild Yam, Ascorbinsäure und Hyaluronsäure, Vitamin E. Diese Komponenten tragen zur Produktion von Kollagen bei.

Name: Mammoleptin (Mammoleptin) Pharmakologische Wirkung: Die Zusammensetzung von Mammoleptin besteht aus einem Pulverkomplex tierischen und pflanzlichen Ursprungs. Die Pulver werden ausgewählt, um die Aktionen des anderen zu verstärken und zu ergänzen. Das Medikament hat entzündungshemmende Wirkung.

Klinisch-pharmakologische Gruppe Homöopathisches Arzneimittel zur Behandlung von Erkrankungen der Brustdrüsen Herstellungsform, Zusammensetzung und Verpackung Homöopathisch-graft-förmige Tabletten, weiß mit grauer oder cremefarbener Farbe, mit Risiko. 1 tab. Conium.

Wirkstoff: Multivitamine + Mineralstoffe (Multivitamine + Multimineral) ATX A11AA04 Multivitamine in Kombination mit Mikroelementen Pharmakologische Gruppen Makro - und Mikroelemente in Kombinationen Vitamine und vitaminähnliche Wirkstoffe in Kombinationen Nosologische Einstufung.

Das biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel Nadezhda Balansformula wird von einem russischen Unternehmen hergestellt und aus natürlichen Rohstoffen von Gorny Altai hergestellt. Das Supplement wird Frauen in der Prä- und Menopause als zusätzliche Quelle für Flavonoide, Phytohormone und Tannine empfohlen.

Pharmakologische Gruppe Homöopathisches Arzneimittel [Homöopathische Mittel] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) F48 Sonstige neurotische Störungen G47.0 Störungen des Schlafes und des Schlafes [Insomnie] N95.1 Menopause und Menopause bei Frauen R45.1 Angst.

ATH N05CM Schlaftabletten und Sedativa andere Pharmakologische Gruppe Sedativa pflanzlichen Ursprungs [Sedativa in Kombination] Nosologische Einstufung (ICD-10) F41.9 Angststörung, nicht spezifiziert F45.3 Somatoforme Dysfunktion.

Ovariamin ist ein komplexes Medikament zur Normalisierung des Fortpflanzungssystems, das die Wiederherstellung der Ovarialfunktion bei verschiedenen Pathologien, einschließlich des Ovarialdepletion-Syndroms und der Wechseljahre, unterstützt. Das Präparat enthält eine Reihe von Proteinen und Nukleotiden.

Klinisch-pharmakologische Gruppe Östrogenpräparation Freisetzungsform, Zusammensetzung und Verpackung ◊ Vaginalsuppositorien sind weiß bis hell cremefarben, in Form eines Torpedos, die Oberfläche und der Längsschnitt sind einheitlich. 1 Supp. Estriol mikronisiert 500.

ATH N05CM Schlaftabletten und Beruhigungsmittel sonstige Pharmakologische Gruppe Beruhigungsmittel pflanzlichen Ursprungs [Beruhigungsmittel] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) G47.0 Schlafstörungen und Schlafstörungen [Schlaflosigkeit] R45.0 Nervosität R45.1 Angst.

Pharmakologische Gruppe Homöopathische Mittel Nosologische Klassifizierung (ICD-10) E28 Ovarialfunktionsstörung N70 Salpingitis und Oophoritis N71 Entzündliche Erkrankungen der Gebärmutter, außer Gebärmutterhals N91 Keine Menstruation, spärliche und seltene Menses N92 Reichlich vorhanden, häufig und unregelmäßig.

Zutaten: 1 gelbe Kapsel: Brokkolikohl-Extrakt, Indol-3-Carbinol-Gehalt, mindestens 100 mg; 1 Kapsel grüne Farbe: Grüntee-Extrakt, Epigallocatechin-3-Gallat-Gehalt, nicht mehr als 60 mg; 1 rote Kapsel: nicht genommodifizierter Sojabohnenextrakt, Inhalt.

Wirkstoff: Citrullin-Malat (Citrullin-Malat) ATX A13A Allgemeines Tonikum Pharmakologische Gruppe Allgemeines Tonikum und Adaptogene Nosologische Einstufung (ICD-10) E63.1 Unausgewogene Aufnahme von Nahrungsbestandteilen R53 Unterernährung und Müdigkeit Z100 *.

Entwickelt von ED Medical, Großbritannien 88A Tooley Street, London Bridge, London SE1 2TF, Großbritannien Hergestellt auf Bestellung AD Medicine, LLC 1239 W.130th Street, Gardena, CA 90247, USA Hergestellt von CH Laboratories, Inc. 1243 W.130th Street, Gardena, CA 90247, USA Gutachten des Staatlichen Forschungsinstituts für Ernährung der Russischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften Nr. 72 / E-500 / b-09 vom 21.05.2009. Certificate of State.

Wirkstoff: Yakortsev Kriechkräuterextrakt (Tribuli terrestris herbae extrakt) ATX G04BE Präparate zur Behandlung der erektilen Dysfunktion Pharmakologische Gruppen Mittel pflanzlichen Ursprungs [Andere hypolipidämische Mittel] Mittel pflanzlichen Ursprungs [Andere.

Femivell - pflanzliches Heilmittel basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen, das die Symptome der Wechseljahre verringert. Die Zusammensetzung umfasst Sojaprotein, Sojaextrakt, Vitamin E und Rotkleeextrakt. Alle Komponenten sind harmonisch miteinander verbunden und verbessern die Gesundheit.

Im Falle eines prämenstruellen Syndroms und der Wechseljahre braucht der weibliche Körper Unterstützung mit Präparaten, die den hormonellen Hintergrund und den Allgemeinzustand der Frau harmonisieren. Eines dieser Medikamente ist das Nahrungsergänzungsmittel Femikaps ii life. Die Komponenten dieses Tools.

Feminal ist ein natürliches Mittel zur Beseitigung von Anzeichen von Menopause, wie Hitzewallungen, schneller Herzschlag, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen usw. Das Feminal enthält Isoflavone, Phytoöstrogene. Weibliche Isoflavone sind in ihrer Struktur dem Hormon Östrogen sehr ähnlich.

Klinisch-pharmakologische Gruppe Homöopathische Medizin zur Behandlung des prämenstruellen Syndroms und der Algomenorrhoe, Form, Zusammensetzung und Verpackung. ◊ Tabletten für die Resorption homöopathisch flachzylindrisch, mit einer Fase, weiß oder fast weiß.

Lateinischer Name: Feelwell Empfohlen: Als biologisch aktive Nahrungsergänzungsquelle für Carnitin, eine zusätzliche Quelle für Silizium, Bor, Zink, Mangan und Selen. Charakteristik: FILVEL wird als zusätzliche Nährstoffquelle verwendet.

Eine stabilisierende kolloidale Phytozusammensetzung aus Kräutern und Vitamin C hilft, Veränderungen im physiologischen Zustand zu mildern, Stress abzubauen und das hormonelle Gleichgewicht im Körper einer Frau jeden Alters auszugleichen. Bei der Herstellung der kolloidalen Phytoformula Fimeyl Active.

PHYTO 40 VIVASAN (60 Kapseln) ist ein Präparat (mit Soja-Isoflavonen) zur Normalisierung des hormonellen Hintergrunds von Frauen und Männern über 40 Jahre. Soja-Isoflavone stimulieren keine Hyperplasie und führen nicht zur Bildung von Östrogen-abhängigen Tumoren, was bei Verwendung von synthetischen Estrogenen möglich ist.

Phytoclyme wird als Nahrungsergänzungsmittel für Frauen empfohlen - eine Isoflavonquelle, eine zusätzliche Vitamin B6-Quelle, die Triterpensaponine enthält. Fitoklym hilft einer Frau, die Symptome der Wechseljahre zu lindern, bleibt energisch und attraktiv.

Freigabeform Pflanzliche Rohstoffe Zusammensetzung des Leonurusgrases 40%, Hopfenstiele (Zapfen) 20%, Pfefferminzblätter 15%, Rhizome Baldrian mit Wurzeln 15%, Süßholzwurzeln 10%. Pharmakologische Wirkung Beruhigungsmittel Nr. 2 - ein Beruhigungsmittel pflanzlichen Ursprungs. Infusion

Form Release Kräutertee. Zutaten Tee enthält: Wirkstoffe: Kann Hagebutten, Rhizome mit Rhodiola vier Wurzeln (rote Bürste), Gras- und Johanniskrautblüten, Weißdornfrüchte, Rhizome mit Calamuswurzeln, fünflappiges Mutterkrautgras, Mutter-und-Stiefmutterblätter.

Die Zusammensetzung des biologisch aktiven Komplexes "Formula Women" umfasst Extrakte aus Hopfen, Alfalfa, Damiana, Angelican Chinese, Ginseng, die Phytoöstrogene enthalten. Der bioaktive Komplex "Formula Women" beseitigt die Probleme, die mit hormonellen Veränderungen einhergehen.

ATH G02CX Präparate zur Behandlung gynäkologischer Erkrankungen, andere Pharmakologische Gruppe Mittel gegen die Menopause pflanzlichen Ursprungs [Estrogene, Gestagene; ihre Homologen und Antagonisten] Nosologische Klassifizierung (ICD-10) N95.1 Menopause und Menopause.

Wie Sie wissen, ist der Körper einer Frau in den Wechseljahren mit großem Stress konfrontiert, wodurch der Bedarf an Vitaminen steigt. Qi-Klim Vitamine für Frauen ab 45 sind speziell für Frauen in den Wechseljahren bestimmt. Der Komplex enthält nicht nur Vitamine und Mineralstoffe, sondern auch Extrakte aus Tsimitsifuga.

Pharmakologische Wirkung Antidepressivum. Der Wirkungsmechanismus ist mit der selektiven Blockade des umgekehrten neuronalen Anfalls von Serotonin in den Synapsen der Neuronen des zentralen Nervensystems verbunden, wobei die Wiederaufnahme von Noradrenalin und Dopamin nur minimal beeinflusst wird. Besitzt nicht oder besitzt.

Bei Problemen mit dem Schlaf in den Wechseljahren werden beruhigende Kräutertees in Verbindung mit emotionaler Anspannung und Müdigkeit empfohlen. Tea Evalar BIO beruhigender Abend soll den emotionalen Zustand nach einem anstrengenden Tag normalisieren. Kräuter

Epifamin - ein komplexes Medikament, das verwendet wird, um den Hormonstoffwechsel zu normalisieren, das Immunsystem zu stärken und die Blutgerinnung zu korrigieren. Das Medikament verbessert die Leistung und Vitalität, verbessert den psychoemotionalen Zustand und beseitigt solche Symptome.

Die Nahrungsergänzungsmittel Estowel umfassen Pflanzenextrakte, Vitamine und Aminosäuren natürlichen Ursprungs, die speziell für die nicht hormonelle Unterstützung von Frauen in den Wechseljahren entwickelt wurden. Der Grund für die Verschlechterung der Gesundheit in den Wechseljahren ist ein Ungleichgewicht.

Klinisch-pharmakologische Gruppe Östrogenpräparat Freisetzungsform, Zusammensetzung und Verpackung ◊ Weiße Vaginalzäpfchen, homogen, geruchlos. 1 Supp. Estriol 500 µg. Hilfsstoffe: Witepsol S 51: festes Fett.